Immer wieder hören wir in den Medien das der kleine Einzelhandel der Konkurrenz aus dem Internet nicht gewachsen ist.  Im Jahr 2018 nutzten rund 60,3 Prozent der Österreicher das Internet zum Online-Einkauf. Der kleine Einzelhandel leidet am meisten darunter, da jeder fehlende Kunde näher zum Konkurs führen kann.

Auch regionale Gastronomie und Dienstleister sind zum Teil betroffen. Millionen schwere Großunternehmen rühren die Werbetrommel so, dass die Konsumenten auch deren Angebote nachgehen. Kleine Betriebe geraten oft mehr und mehr in Vergessenheit.

Die „Kunden – Wanderung“ von kleinen zu den großen Unternehmen, nahm mit dem Internet und der Digitalisierung drastisch zu. Jemand der heutzutage nicht Online auffindbar ist, existiert schon fast gar nicht mehr. Denn fast jeder Mensche der heutzutage etwas wissen will, Informiert sich über das Internet.

Die Wirtschaftskammer und Fachzeitschriften fordern Betriebe auf, mehr Online Marketing zu betreiben. Doch dies ist auch oft eine teure und zeit-intensive Angelegenheit.

Eine Agentur zu beauftragen kann monatlich einen 4 stelligen Betrag kosten. Marketing selbst betreiben braucht viel Fachwissen und Zeit. Manche Betriebe können sich weder das eine noch das andere leisten.

 

Doch genau für dieses Problem haben wir die Lösung!

Online Marketing für die kleine Unternehmen. Werbeanzeigen auf meistbesuchtesten Webseiten und Apps der Welt und diese schalten genau in dem Bereich, wo sich potenzielle Kunden befinden. Simpel und zeitsparend zu bedienen sodass jeder Kinderleicht seine Werbeanzeige schalten kann. Sehr niedrige Preise die sich ein jedes Unternehmen leisten kann. Kostenlos kann sich jeder Kunde seine eigene Homepage bauen.

Kleine Betriebe, Einmannbetriebe/Einfraubetriebe , Freiberufliche, u.s.w haben die Möglichkeit, Online präsent zu sein. Sie können all den Menschen die Online sind zeigen, was sie anzubieten haben.

Genaue Informationen gibt es auf: www.smart-adv.com